Schnappschüsse – Die perfekten Momente fotografieren

Schnappschüsse-Objektive Festbrennweite Hintergund

Auf Schnappschüsse vorbereitet sein: Kennst du das vielleicht auch wenn beim Fotografieren etwas unerwartetes passiert? Du möchtest einen Moment festhalten, richtest deine Kamera aus, bist kurz davor den Auslöser zu drücken und... irgendetwas unvorhergesehenes passiert und "stört" diesen Moment. Deine Aufnahme, dein perfektes Bild ist dabei dir durch die Lappen zu gehen?! Was jetzt?

Gerade in der Landschafts-/ oder Tierfotografie ist es oft ein Kampf gegen die Zeit.

 

Den perfekten Augenblick fotografieren

Der perfekte Augenblick spielt sich teilweise in einem Bruchteil einer Sekunde ab. Oft ist es nur ein kurzer Moment an dem zum Beispiel die Sonnenstrahlen genau so durch die Wolkendecke brechen wie du es dir vielleicht gerade vorstellst. Oder, wenn du zum Beispiel einen Vogel beim Füttern der Jungvögel fotografieren möchtest und du nie weist wie lange er sie noch füttert bevor er anschließend wieder weg fliegt. Bei mir ist es so, das ich oftmals in Begleitung von meinen Hunden fotografiere und muss sagen, sie hören zwar aufs Wort nur irgendwie dann nicht, wenn man gerade auf dem Boden liegt oder hinter seinem Stativ kniet.

 

Schnappschüsse sind Zufall

Ich muss ehrlich sagen, das es das eine oder andere Mal gab, bei dem ich am liebsten ins Gras gebissen hätte. Die Hunde können natürlich nichts dazu, denn sie wissen ja nicht das ich gerade den Vogel fotografieren wollte, hinter dem sie gerade her sind. Das Beste was man in solchen Momenten machen kann, ist die Ruhe zu bewahren.

Sollte sich der Störfaktor durch was auch immer nicht entfernen lassen, freunde dich schnell mit der neuen Situation an und mache das Beste daraus. Binde eventuell einfach den Störfaktor mit in dein Bild ein. Oft entstehen in solchen Momenten die besten Schnappschüsse.

*Also wenn irgendetwas unvorhersehbares passiert, bewahre die Ruhe und hab weiterhin Spaß beim Fotografieren. Du wirst sehen, dass so die besten Schnappschüsse dabei entstehen können.

Kennst du auch solche Situationen? Wie gehst du mit solchen unerwarteten Situationen um?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.